Weihnachtsbier und Hopfensau

WEIHNACHTSBIER

Jede Jahreszeit hat Ihre Spezialität. Im Winter brauen wir für Sie nach alter Tradition und mit viel handwerklicher Braukunst ein festliches Weihnachtsbier. Freuen Sie sich auf eine Weihnachtsüberraschung der besonderen Art. Von außen glänzendes Kupfer und cremefarbener Schaum, am Gaumen etwas Nuss, feine Honigsüße und eine zarte Herbe mit feinen Fruchtaromen von Orange und Mandarine. Dieses Bier mit kräftigem Malzkörper passt zu weihnachtlichen Gerichten wie Ente, Gans oder Wild, ist aber auch für sich alleine ein winterlicher Hochgenuss, den Sie nicht nur unterm Weihnachtsbaum genießen können.

Stammwürze: 12,5 % - Alkohol: 5,4 % Vol.

 

HOPFENSAU

Traditionell wie die Schwäbisch-Alemannische Fasnet kommt auch unsere Hopfensau jedes Jahr zu Beginn der fünften Jahreszeit daher. Bei der Ernte des Tettnanger Hopfens bekam derjenige, der die letzte Hopfenranke pflückte, den Ehrentitel "Hopfensau" verliehen. Auch heute noch lebt diese Tradition in einer eigenen Narrenfigur in der Tettnanger Fasnacht weiter, mit einem Unterschied: Die Hopfensau aus Wurmlingen ist für jeden Biergenießer da.

Diese kernige, naturtrübe und bernsteinfarbene, saisonale Bierspezialität überzeugt mit getreidigen Noten und feinem Karamellgeschack. Ihrer Namensgeberin macht sie mit einer kräftigen, dennoch feinen Hopfennote alle Ehre. Nicht nur zum zünftigen Narrenvesper rundet diese dunkle Bierspezialität auch Ihr Aschermittwochsmahl ab - denn nach der Hopfensau ist vor der Hopfensau. Auf das Gold unserer Narren!

Stammwürze: 12,8 % - Alkohol: 5,7 % Vol.